Musikforschung im Open Access


Veröffentlichen

pic_aufsatzHohe Qualität, große Reichweite, selbst steuerbare und transparente Veröffentlichung – Schott Campus bietet eine zeitgemäße Form wissenschaftlichen Publizierens. Wir veröffentlichen Ihre Arbeit im Open Access, als Hard- und Softcover im Handel und auf Wunsch als E-Book in den gängigen Bookstores.

Information: Wir können derzeit keine Manuskripte annehmen. Wir bitten um ihr Verständnis.

››  Übersicht  ››  Preise  ››  Akkreditierung

Lesen

Online und offline, im Open Access oder in gedruckter Form als Hardcover und Taschenbuch – lesen Sie aktuelle Forschungsbeiträge zur Musikwissenschaft! In unserem Repositorium finden Sie frei verfügbare Publikationen zum Download. Bücher können Sie in gedruckter Form über unseren Webshop erwerben.

››  Open Access & Lizenz  ››  Repositorium  ››  Shop

Neuheiten & Highlights

Cheng Xie
Kultursensible Rhythmik und 京剧 (»Peking-Oper«)
›› urn:nbn:de:101:1-2020030510223944706603

Christina Thomas
»Etwas, was, wie ich glaube, noch nicht existiert«. »Romanzen und Balladen« als Titel von Robert Schumanns opp. 67, 75, 145 und 146
›› urn:nbn:de:101:1-2019102911532035719445

Cosima Linke
Konstellationen – Form in neuer Musik und ästhetische Erfahrung im Ausgang von Adorno
›› urn:nbn:de:101:1-2018112611174007246459

Felix Emter
Berlin 1925 – 1940 – 1975
›› urn:nbn:de:101:1-2018112611554921628895

Natalia Nowack
Wolfgang Amadé Mozarts Klaviersonate №11, KV 331 (300i) auf den physikalischen Tonträgern
›› urn:nbn:de:101:1-2018110612251204237800