Jörg Rothkamm

Die Fachgeschichte der Musikwissenschaft als Gegenstand der Lehre an der Eberhard Karls Universität Tübingen

Beitrag zum Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«

Die folgenden studentischen Forschungsbeiträge sowie weitere Aufsätze sind aus zwei Lehrveranstaltungen hervorgegangen, die der Autor am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität Tübingen 2014 abhielt: Erstens eine Vorlesung „Geschichte der deutschsprachigen Musikwissenschaft“ , in der anhand von zentralen Fallbeispielen aus gut 100 Jahren institutionalisierter Fachgeschichte das Bewusstsein dafür geschärft wurde, dass Inhalte, Themen und Methoden eine Geschichte haben und dass Lehre und Forschung fachgeschichtlichen Traditionen und Moden unterworfen sind. Zweitens ein Hauptseminar zu „Musikwissenschaft und Vergangenheitspolitik“ in der frühen Nachkriegszeit. Dabei standen unbekannte Archivalien im Mittelpunkt der Diskussion.

Format · Aufsatz

URN · urn:nbn:de:101:1-2018060513324659859710

Publikationsort · Schott Campus, Mainz 2018

Zitation · Jörg Rothkamm: »Die Fachgeschichte der Musikwissenschaft als Gegenstand der Lehre an der Eberhard Karls Universität Tübingen«, in: Beitragsarchiv des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«, hrsg. von Gabriele Buschmeier und Klaus Pietschmann [https://schott-campus.com/gfm-jahrestagung-2016], Mainz 2018 [Schott Campus, urn:nbn:de:101:1-2018060513324659859710].


Das Beitragsarchiv fasst Referate und Posterpräsentationen des XVI. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung 2016 in Mainz zusammen. Die Tagung stand unter dem Titel »Wege der Musikwissenschaft«.

Beitragsarchiv des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016