Rebekka Sandmeier

Universitäre Musikausbildung und Musikwissenschaft in Südafrika: Vor und nach dem Ende der Apartheid

Beitrag zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015 – »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog«


Im Jahr 1994 fanden in Südafrika die ersten freien Wahlen statt. Zur gleichen Zeit erfolgte auch ein gewaltiger Umbruch in der Gesellschaft. Der folgende Beitrag befasst sich mit den Auswirkungen dieser gesellschaftlichen Veränderungen in der universitären Musikausbildung und in der Musikwissenschaft. Es wird also die »relative Autonomie« der Musikgeschichte in Bezug auf die Musikausbildung und Musikwissenschaft untersucht, denn beide sind auch in Südafrika immer in das soziale und politische Umfeld eingebunden. Gefragt wird, wie Musikwissenschaft und Musikausbildung während der Zeit der Apartheidsregierung organisiert waren, und wie sie sich in den letzten 20 Jahren im freien, demokratischen Südafrika darstellen. Dabei werden die Universitäten betrachtet und dem nachgegangen, wer wo was studieren darf. Damit verbunden ist die Abgrenzung der Forschungsfelder Musikethnologie und historische Musikwissenschaft: Zu welchen Themen wird in Master- und Doktorarbeiten geforscht, und wie sind die Fächer durch Fachverbände und Publikationsorgane vertreten? Hier wiederum zeigt sich das Verständnis des Faches: Wie wird die Disziplin, das Fach definiert? Zudem stellt sich die Frage nach einer südafrikanischen Musik und Musikwissenschaft. Den Abschluss des Beitrags bildet ein Ausblick, in dem die Herausforderungen in der Musikausbildung und der Musikwissenschaft im heutigen Südafrika dargestellt und einige Lösungsansätze vorgestellt werden. …

Format · Aufsatz

URN · urn:nbn:de:101:1-201609151156

Publikationsort · Schott Campus, Mainz 2016

Zitation · Sandmeier, Rebekka: »Universitäre Musikausbildung und Musikwissenschaft in Südafrika: Vor und nach dem Ende der Apartheid«, in: Beitragsarchiv zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015 – »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog«, hrsg. von Wolfgang Auhagen und Wolfgang Hirschmann [http://schott-campus.com/gfm-jahrestagung-2015], Mainz 2016 [Schott Campus, urn:nbn:de:101:1-201609151156].


Das Beitragsarchiv fasst Referate und Posterpräsentationen der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung 2015 in Halle/Saale zusammen, bietet einen guten Überblick über derzeit in der Musikwissenschaft verhandelte Themen und zeigt Wege für eine intra-interdisziplinäre Zusammenarbeit auf. Es spiegelt hiermit das der Tagung zugrundeliegende Konzept »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog« wider.

→ Beitragsarchiv zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015