Ulrich Krämer

Schönbergs Werkstatt: Wege einer zukünftigen Schönberg-Forschung

Beitrag zum Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«


Im Jahr 2021 wird die Arnold Schönberg Gesamtausgabe, deren erster Band vor über 50 Jahren das Licht der Fachwelt erblickt hat, mit dem Erscheinen der letzten noch ausstehenden Bände ihr Ziel erreicht haben. Aus der Perspektive der Begründung der Ausgabe kann dieses Ziel als durchaus ehrgeizig, im antizipierten Rückblick sogar als wegweisend bezeichnet werden. Vieles von dem, was sich die Schönberg-Ausgabe von Beginn an vorgenommen hatte, hat sich inzwischen als allgemein anerkannter Standard durchgesetzt. Dies gilt zuallererst für die bereits im Vorwort von Band 1 relativ präzise gefasste Definition dessen, was genau unter dem »Gesamtwerk« eigentlich zu verstehen sei.

Format · Aufsatz

URN · urn:nbn:de:101:1-201709153212

Publikationsort · Schott Campus, Mainz 2017

Zitation · Ulrich Krämer: »Schönbergs Werkstatt: Wege einer zukünftigen Schönberg-Forschung«, in: Beitragsarchiv zur des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«, hrsg. von Gabriele Buschmeier und Klaus Pietschmann [http://schott-campus.com/gfm-jahrestagung-2016], Mainz 2017 [Schott Campus, urn:nbn:de:101:1-201709153212.


Das Beitragsarchiv fasst Referate und Posterpräsentationen des XVI. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung 2016 in Mainz zusammen. Die Tagung stand unter dem Titel »Wege der Musikwissenschaft«.

Beitragsarchiv des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016