Tobias Schick

Mimesis ans Verschwinden. Zu »kar« für Streichorchester (2008/09) von Mark Andre

Beitrag zum Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«


Die Musik des bekennenden evangelischen Christen Mark Andre weist häufig religiöse oder metaphysische Dimensionen auf, auch wenn diese meist eher subtiler Natur sind. Oftmals verbergen sich hinter den gleichermaßen alltäglichen wie enigmatischen Titeln seiner Kompositionen, die häufig nur aus Präpositionen bestehen, Verweise auf Bibelstellen. Auch in dem vom Münchener Kammerorchester in Auftrag gegebenen Werk »kar« für Streichorchester (2008/09) steht die Reflexion einer existentiellen Zwischensituation im Mittelpunkt.

Format · Aufsatz

URN · urn:nbn:de:101:1-201709274436

Publikationsort · Schott Campus, Mainz 2017

Zitation · Tobias Schick: »Mimesis ans Verschwinden. Zu ›kar‹ für Streichorchester (2008/09) von Mark Andre«, in: Beitragsarchiv zur des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016 – »Wege der Musikwissenschaft«, hrsg. von Gabriele Buschmeier und Klaus Pietschmann [http://schott-campus.com/gfm-jahrestagung-2016], Mainz 2017 [Schott Campus, urn:nbn:de:101:1-201709274436].


Das Beitragsarchiv fasst Referate und Posterpräsentationen des XVI. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung 2016 in Mainz zusammen. Die Tagung stand unter dem Titel »Wege der Musikwissenschaft«.

Beitragsarchiv des Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Musikforschung, Mainz 2016