Wolfgang Hirschmann

Einführung zum Hauptsymposion »Macht – Wissen – Widerstand: Musik als Ideologem«

Beitrag zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015 – »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog«


In einem Beitrag zum Feuilleton der Süddeutschen Zeitung vom 13./14. Juni 2015 hat Lothar Müller im Zusammenhang mit der politischen Ausrichtung des Humboldt Forums zwei Kulturbegriffe unterschieden: zum einen ein Verständnis, in dem Kultur »als Sphäre des Dialogs, des Austausches, der friedlichen statt militärischen Lösung« und damit als »ideales Instrument der Diplomatie eines Staates, der Krisenmanager sein will«, erscheint; zum anderen einen weniger »verharmlosenden« Ansatz, der davon ausgeht, dass Kultur »nie nur Gegenüber, immer auch Teil der Gewaltgeschichte, Konfliktquelle ebenso wie Dialog, nicht selten Brandbeschleuniger« war. …

Format · Aufsatz

URN · urn:nbn:de:101:1-201609071517

Publikationsort · Schott Campus, Mainz 2016

Zitation · Hirschmann, Wolfgang: »Einführung zum Hauptsymposion »Macht – Wissen – Widerstand: Musik als Ideologem«, in: Beitragsarchiv zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015 – »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog«, hrsg. von Wolfgang Auhagen und Wolfgang Hirschmann [http://schott-campus.com/gfm-jahrestagung-2015], Mainz 2016 [Schott Campus, urn:nbn:de:101:1-201609071517].


Das Beitragsarchiv fasst Referate und Posterpräsentationen der Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung 2015 in Halle/Saale zusammen, bietet einen guten Überblick über derzeit in der Musikwissenschaft verhandelte Themen und zeigt Wege für eine intra-interdisziplinäre Zusammenarbeit auf. Es spiegelt hiermit das der Tagung zugrundeliegende Konzept »Musikwissenschaft: die Teildisziplinen im Dialog« wider.

→ Beitragsarchiv zur Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung Halle/Saale 2015